16.04.2010

Entwicklung von "Good Governance" Komponenten (Algerien)

Dr. Thomas R. Henschel unterstützt das Handelsministerium Algeriens bei der Entwicklung von "Good Governance" Komponenten.Algerien und die EU haben im Jahr 2002 ein Assoziierungsabkommen mit dem Ziel der Errichtung einer gemeinsamen Freihandelszone unterzeichnet. Das Abkommen wurde im September 2005 ratifiziert und befindet sich seitdem in der Umsetzung. Für die Handelsbeziehungen zwischen der EU und Algerien bedeutet dies den schrittweisen Abbau von Handelshemmnissen bis zum Jahr 2017. KMU (kleine und mittlere Unternehmen) bilden mit knapp 98 % der Betriebe und rund 70 % der Beschäftigten den wichtigsten Teil der algerischen Privatwirtschaft. Ihre Integration in regionale und globale Märkte ist derzeit rudimentär. Algerien befindet sich in einem schwierigen Transformationsprozess, grundlegende Probleme des Landes sind noch immer weitgehend ungelöst. Hierzu zählt auf wirtschaftlicher Ebene u.a. die geringe internationale Wettbewerbsfähigkeit der Privatwirtschaft und insbesondere der KMU (Kernproblem). Die Bundesregierung hat für die Förderung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit das Programm „Förderung nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung Algeriens“ aufgelegt. Neben anderen Zielen ... weiter

Abgelegt in: Mab News & Stories
Tags: Blog  

16.04.2010

Lehrauftrag an der Uni Mannheim

An der Universität Mannheim hat Dr. Thomas R. Henschel seit diesem Semester einen Lehrauftrag zum Thema „Verhandlungsmanagement“. Im Rahmen des BA Studienganges Wirtschaftsjurist hielt er zwei zweitägige Lehrveranstaltungen in Mannheim ab. weiter

Abgelegt in: Mab News & Stories
Tags: Blog  

16.03.2010

Die MAB dreht einen Lehrfilm Wirtschaftsmediation

Bestellen Sie sich schon heute Ihr Exemplar zum Subskriptionspreis und garantieren Sie damit gleichzeitig den Erfolg unseres Projektes: Der Subskriptionspreis beträgt 70.– EUR Der spätere Verkaufspreis wird bei 80.– EUR liegen, Sie sparen also 10.– EUR.   Filminhalt Gezeigt wird ein Fall aus der Wirtschaftsmediation: Die Regelung einer Unternehmensnachfolge in einem großen mittelständischen Unternehmen. Dr. Thomas R. Henschel mediiert den Fall, erläutert die einzelnen Schritte und die jeweils zum Einsatz kommenden Methoden. Der Film ist hervorragend als Lehrfilm, aber auch zum Selbststudium und zur Wiederholung und Vorbereitung auf eine Mediationssitzung geeignet. Dauer: ca. 70 Minuten, DVD im Schuber mit Booklet Preis: 80.– EUR, Subskription bis zum 01.05.2010: 70.– EUR Erscheint voraussichtlich im Juli 2010 Jetzt bestellen: ruben.tarne[at]mab-henschel.de   Das Drehteam Regie: Marion Uhrig-Lammersen Kamera: Christian Lang Mediator: Dr. Thomas R. Henschel   Ihr Ansprechpartner: Ruben Tarne Email: ruben.tarne[at]mab-henschel.de Tel: 030/78716673 weiter

Abgelegt in: Mab News & Stories
Tags: Blog  

23.02.2010

Ausbildung WirtschaftsmediatorIn Berlin

Berliner Herbst-Kurs, 5 Module Melden Sie sich jetzt an und nutzen Sie den Frühbucherrabatt! Beginn 22.07.2010 Der Modulkurs in Berlin wird von der Mediationsakademie Berlin 2x jährlich angeboten. Die Ausbildungsqualifikation wird in fünf Modulen mit je drei Tagen (Modul 4 dauert vier Tage) erarbeitet und führt in nur 5 Monaten zur Zertifizierung. Die Mediationsakademie Berlin bietet diese Modulausbildung auch als Intensivkurs auf La Gomera (im Winter) und in der Toskana (im Frühjahr) an. Die Ausbildungsinhalte sind in allen Kursen identisch. > Hier erfahren Sie alles über die Ausbildung in Berlin. weiter

Abgelegt in: Ausbildung Mediation
Tags: wirtschaftsmediatorin  ausbildung  mediation  berlin  

26.01.2010

Dr. Thomas R. Henschel moderierte die Auftaktkonferenz der Aktionswoche: "Klima und Finanzen"

„Finanzen und Klima: Klima schützen, Werte schaffen“, so der Titel der Aktionswoche, die das Bundeministeriums für Umweltschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gemeinsam mit Finanzdienstleistern und Banken durchführt. Zum Auftakt der Aktionswoche hatte der Bundesminister Norbert Röttger hochrangige Vertreter und Experten zu einer Fachkonferenz „Klima und Finanzen“ in die KfW nach Frankfurt am Main eingeladen. Die Konferenz war von der KONMA, einer Schwester der MAB, konzipiert worden. Dr. Thomas R. Henschel moderierte die Auftaktkonferenz. Norbert Röttgen betonte in seiner Rede, dass die Bundesregierung gemeinsam mit den Finanzdienstleistern die Verantwortung dafür trage, dass möglichst viel Kapital in nachhaltige Technologie und Wirtschaft investiert werde. Die Nachfrage dafür bestehe, so erste Ergebnisse einer Studie, die von dem wissenschaftlichen Partner des BMU, der Adelphi Consult, auf der Konferenz vorgestellt wurde. Im Verlauf der Veranstaltung diskutierten dann hochrangige Vertreter der Finanzbranche, darunter Vorstände und Geschäftsführer der Deutschen Bank, der Bank Sarasin, des Sparkassen und Girobankenverbandes, der Allianz, der HypoVereinsbank um nur einige zu nennen, unter der Leitung von Dr. Thomas R. ... weiter

Abgelegt in: Mab News & Stories
Tags: finazen  klima  konferenz  

26.10.2009

ZDF berichtet über Wegestreitigkeiten - Interview mit Dr. Henschel

ZDF Reportage vom 25.10.2009Auf einmal ist der Weg gesperrt. Wo sonst Spaziergänger, Jogger oder Radfahrer sich über den freien Durchgang gefreut haben, steht auf einmal ein Zaun. Irgendeine Auseinandersetzung zwischen Privatbesitzern und Behörden führt dazu, dass der Durchgang gesperrt ist. Behördliche Verfahren und Gerichte kommen an ihre Grenzen, die Auseinandersetzungen eskalieren in der Regel - eine Lösung kommt man damit nicht näher. Das ZDF berichtete am 25.10. über solche Streitigkeiten. Mediatoren wissen, dass solche Fälle hervorragend für dieses Konfliktklärungsverfahren geeignet sind. Als Experte wurde Dr. Henschel von den ZDF Reportern zu den vorgestellten Fällen befragt. Die gesamte Reportage kann auf der Homepage der ZDF Reporter angesehen werden. ZDF Reportage Das ZDF berichtete über Wegestreitigkeiten in drei verschiedenen Fällen. Als Experte für Konfliktvermittlung wurde Dr. Henschel interviewt. weiter

Abgelegt in: Mab News & Stories
Tags: wegestreitigkeiten  mediatoren  konfliktklärungsverfahren  mediation  

17.09.2009

Mediation Intensiv Phase III

Trainieren Sie die Phase III der Mediation intensiv. 2 Tage volle Konzentration auf den Kernbereich jeder Mediation. Begleiten Sie den Wandel von der Konfrontation zur Kooperation. Kleine Lerngruppen - intensive Betreuung. Nächster Kurs: 08.-10. April in Berlin weiter

Abgelegt in: Ausbildung Mediation
Tags: Blog  

RSS Feed der Mediationsakademie Berlin Diese Seite drucken