Fortbildungen für zertifizierte Mediatoren:
Themenseminare der MAB

Mediation aktuell

Mediation in der Praxis

Emotionen meistern

Auffrischung

 

 

Du willst dranbleiben, die Voraussetzungen für den Titelerhalt sichern und einfach und mit Freude lernen und üben: Dann sind unsere Aufbauausbildungen genau das richtige für Dich

Kontinuierliche Fortbildung ist für Mediatoren selbstverständlich. Für Mediatoren, die die Bezeichnung "zertifizierter Mediator" führen wollen, ist sie verpflichtend. Alle unsere Themenseminare sind zusätzlich als Pflichtfortbildungen für den Fachberater Mediation DStV akkreditiert. Unsere Themenseminare bieten einzigartige Vertiefungsmöglichkeiten für ausgebildete Medaillen.

Die Pandemie belastet und fordert uns weiterhin heraus. Jede und jeder ist betroffen und jede und jeder ist auf spezifische Weise betroffen und ringt mit den je eigenen Herausforderunge. Wie reagieren wir auf komplexe, dynamische, unvorhergesehene Situationen, die entsprechend emotional belastend sind? Wie vermeiden wir Reaktionen, die unterkomplex sind und der Krise nicht gerecht werden? Wie schaffen wir es, über die eigene unmittelbare Betroffenheit auch die globale Verantwortung zu sehen? Mit der Ausbildung zur Mediation haben Sie hier bereits eine solide Grundlage gelegt, um mit komplexen, dynamischen und unübersichtlichen Situationen kompetent umzugehen.

Grund genug also, dran zu bleiben und sich weiter mit dem faszierenden Feld der Mediation zu beschäftigen. Unser Aufbau- und Fortbildungsprogramm 2022 greift viele Facetten der Mediation auf. Sicher ist auch was für Dich dabei. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Euch.

Egal ob Präsenz oder Remote: Wir freuen uns auf Sie:

Seminar: Business Moderation

Sie kennen das? Meetings, die gar nicht oder schlecht strukturiert sind, wo man nicht auf den Punkt kommt und die Aufmerksamkeit nicht fokussiert ist? Solche Treffen sind unproduktiv, frustrieren und sind im Grunde Zeit- und Ressourcenverschwendung.

Doch es geht auch anders. Eine gute Moderation öffnet Räume für die unterschiedlichen Perspektiven, strukturiert die Diskussionen, bietet abwechslungsreiche Methoden und führt alle in der vorgesehenen Zeit zu Top Ergebnissen.

Moderation ist eine gefragte Schlüsselkompetenz. Wir haben langjährige Erfahrungen in der Moderation von Businessmeetings, Teamevents bis hin zu internationalen Konferenzen.

Freuen Sie sich daher auf unser fünftägiges Intensivtraing. Sie erlernen professionelle Moderation, erstellen ihr eigenes Moderationskonzept und schlüpfen in die Rolle der Moderator:in mit anschließender Supervision. Sie lernen, wie Sie Gesprächsrunden strukturiert führen, wie Sie sicher und zielgerichtet leiten und dabei alle Fäden im Griff behalten. Lernen Sie wie sie interne Meetings, Veranstaltungen aber auch größere Events mit externen Gästen professionelle führen und moderieren.

Wie immer arbeiten wir mit kleinen Lerngruppen, um die Qualität unserer Fortbildung und den Lernerfolg für jede:n Teilnehmer:innen zu garantieren. Sichern Sie sich daher Ihren Platz und erlenen Sie das professionelle moderieren mit uns.

Umfang:

30 Stunden

Termin:

25.02.2023 - 04.03.2023

Seminarort:

Ponta do Sol, Madeira

Kursgebühr:

2.300.- EUR

Seminarleitung:

Anke Weinmar und Dr. Thomas R. Henschel

 

 

Mediationsausbildung WebInare

WEbInar: Mediation -Auffrischung (10 Stunden)

Deine Ausbildung zur Wirtschaftsmediator:in liegt schon ein wenig zurück. Du fühlst Dich nichtmehr ganz so sicher und gut gerüstet für den Einsatz der Methoden. Gleichzeitig fasziniert Dich der Ansatz und Du würdest gerne wieder anknüpfen? Dann ist unser Auffrischungsseminar genau das richtige für Dich.

Kompakt, kurzweilig und interaktiv zeigen wir die Grundlagen der Mediation auf, gehen gemeinsam die Struktur und Phasen durch und frischen methodisches und praktisches Wissen wieder auf. In einfachen Übungen führen wir Dich wieder an die Welt der Mediation heran und so machst Du Dich wieder fit in Mediation.

Umfang:

10 h in zwei Modulen à 5 Stunden

Termin:

20.10.22: 09:00 - 14:00 Uhr
21.10.22: 09:00 - 14:00 Uhr

Seminarort /Format:

WEbInar - Zoom Meeting

Kursgebühr:

750.- EUR

Seminarleitung:

Anke Weinmar und Dr. Thomas R. Henschel

Hier gehts direkt zur Anmeldung

Professioneller Umang mit Emotionen für Mediator:innen (30h) (ausgebucht - bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte)

Emotionen und Gefühle spielen in jeder Auseinandersetzung eine wesentliche Rolle. Philosophen und Wissenschaftler haben Jahrhundertelang einen Bogen um Gefühle gemacht. Sie erschienen ihnen irrational und unvernünftig. Daher galt es sie auszublenden und zu beherrschen. Heute sehen wir das nicht mehr so. Doch wie genau sehen wir heute Gefühle? Welche neuen Erkenntnisse gibt es und wie können wir diese für unseren Umgang mit Gefühlen einsetzen?

In diesem Seminar führen wir in den aktuellen Stand unserer Erkenntnisse von Gefühlen ein und zeigen Wege auf, wie wir Gefühle in und für die Lösung von Konflikten nutzen können. Die Kraft der Emotionen für die Lösung von Konflikten zu nuzten gehört mit zu den faszinierensten Aspekten der Mediation. Dabei geht es nicht nur darum, Gefühle verstehen zu können, sondern auch seine eigene Empathie zu schulen, seine Fähigkeit Kontakt herzustellen zu fördern und gleichzeitig die professionelle Distanz, die erst unsere Arbeit ermöglicht, aufrecht zu erhalten. Ein spannendes Seminar, dass Dich für jede Auseinandersetzung stärker macht.

Umfang

5 Tage, 30 Stunden

Termin

19.-25.11.2022 (ausgebucht - Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte)

Seminarort / Format

Ponta do Sol - Madeira / Präsenz

Kursgebühr

2.300.- EUR

Seminarleitung

Anke Weinmar, Dr. Thomas R. Henschel, Dip. Pschyologin sc. Johanna Lubig-Klapprott

Zielgruppe

Unsere Themenseminare erfüllen die Anforderungen der Ausbildungsrichtlinie für den Zertifizierten Mediator nach MediationsG. Sie sind daher für alle Mediatoren, die ihren zertifizierten Mediator erreichen oder erhalten wollen. Sie richten sich an Mediatoren die intensiv ihre Kompetenzen weiterentwickeln wollen. Es ist somit bestens geeignet für selbständig arbeitende Berater, Führungskräfte, Inhaber und Geschäftsführer sowie leitende Angestellte und alle, die Personalverantwortung tragen und die ihre Führungskompetenzen weiterentwickeln wollen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns: Henschel[at]mab-henschel.de und weinmar[at]mab-henschel.de 
______________________________________________________

Seminarleitung

Dr. Thomas R. Henschel
Anke Weinmar
_____________________

Folgen Sie uns auf Twitter 

Seminarorte: WebInar oder in Präsenz in Berlin oder auf Madeira: Sie haben die Wahl

Alle Präsenz Fortbildungen finden entweder in unseren Räumen in Berlin in der 

Mommsenstr. 45
10629 Berlin

Nähe S- und Regionalbahnhof Charlottenburg,  U-Bahnhöfe Wilmersdorfer Str. oder Adenauer Platz. Vom Flughafen Tegel mit dem Bus 109 bis Adenauer Platz und vom Berliner Hauptbahnhof mit der S-Bahn bis S-Bahnhof Charlottenburg

Anfahrtsbeschreibung

oder aber an unserem Seminarort Ponta do Sol auf Madeira statt.

weitere Informationen


_______________________________________________________

Seminargebühr

Die Kursgebühr für unsere Aufbaukurse beinhaltet:

  • Seminarunterlagen
  • Hand-outs 
  • frische Frühstückscroissants (Berlin)
  • Mittagessen an allen Seminartagen (Berlin)
  • Pausengetränke und Snacks (in Berlin in Bio-Qualität)

(alle Kurse sind nach §4 Nr. 21 Buchstabe a, Doppelbuchstabe b, Umsatzsteuergesetz von der Umsatzsteuer befreit (UStG))

wichtiger Hinweis

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung per Email. Bitte nehmen Sie noch keine Reisebuchungen vor und tätigen Sie bitte noch keine Überweisungen. Sie erhalten von uns eine schriftliche Bestätigung über Ihre Teilnahme sowie die Rechnung. Alle unsere Kurse finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen statt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl einmal nicht erreicht werden, so kommt der Kurs nicht zustande. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, den Kurs bis 6 Wochen vor Kursbeginn abzusagen. Ein Anspruch auf Durchführung des Kurses besteht nicht.

RSS Feed der Mediationsakademie Berlin Diese Seite drucken